Vereinsheim
jeden Dienstag
19:00 - 23:00

 

 

 

 

 

 

aktuelles

 

 07.06. DWZ-Zahlen

Die Deutsche Wertungszentrale hat entschieden, die Mannschaftsturniere mit ihrem erreichten Stand jetzt auszuwerten.
Dies ist für die Bezirksliga mittlerweile erfolgt.

Die neuen Zahlen für uns sind hier (DWZ-Auswertung)einsehbar.


 

10.03.20 Schnellschach R4

In unserer vorerst letzten Vereinsaktivität konnten sich in der vierten Runde der Schnellschachserie Thomas Meyer und Dieter Kirstein deutlich durchsetzen.

Nur im direkten Vergleich gaben sie ein Remis ab, die restlichen vier Partien gewannen sie.

Den dritten Platz teilten sich Klaus Grönke und Manfred Abke (Tabelle).


 

 

08.03.20 Niederlage gegen Brackel 6

Nach einem spannenden Verlauf mit vielen Irrungen und Wirrungen verloren wir gegen Brackel 6 knapp mit 4,5 : 3,5 und verabschieden uns damit von den Aufstiegsrängen.

Klaus Grönke, Hubertus Morgenroth und Gerd Ackerhans konnten ihre Partien gewinnen.
Thomas Meyer spielte remis (Spielbericht)

.


 

16.02.20 Sieg gegen Brackel 7

Mit 6,0 : 2,0 gelang uns ein deutlicher Sieg gegen die stark ersatzgeschwächte Mannschaft von Brackel 7.
Nur an den ersten Brettern konnten drei jugendliche Brackeler mithalten.
Am Spitzenbrett spielte Thomas Meyer ebenso remis wie Axel Schulte am dritten Brett.
Am zweiten Brett holten die Brackeler ihren einzigen Sieg gegen Volker Becker.
An den restlichen 5 Brettern gewannen Dieter Kirstein, Hubertus Morgenroth, Sebastian Meyer, Hans-Joachim Feldmann und Werner Mai (Spielbericht).

 


 

02.02.20 VM

Die nominellen Favoriten unserer Vereinsmeisterschaft geben sich bislang keine Blöße und liegen bereits nach vier Runden in der (noch wenig aussagefähigen) Zwischentabelle in Front.

 


 

15.12.19 Niederlage gegen FS 98 II

Ersatzgeschwächt verloren wir gegen den Tabellenführer der Bezirksliga mit 3,0 : 5,0.

Neben einem kampflosen Sieg von Dieter Kirstein konnte nur Axel Schulte seine Partie gewinnen.

Hubertus Morgenroth und Hans-Joachim Feldmann spielten remis (Spielbericht).


 

03.12.19 Nikolausblitz

Unser beliebtes Nikolausblitzturnier gewann Thomas Meyer knapp nach Unterwertung punktgleich vor Klaus Grönke.

Auf den Plätzen folgten Axel Schulte, Werner Mai und Volker Becker (Tabelle).

Wie schon seit vielen Jahren der Dank an Gerd Ackerhans, der sich diesmal nicht nur um den reich gedeckten Nikolaustisch kümmerte sondern auch in der Turnierorganisation aktiv war.

 


 

12.11.19 Pokal

Es konnten alle vier Partien des Pokalviertelfinales pünktlich gespielt werden.

Recht schnell konnten sich Thomas Meyer gegen Gerd Ackerhans und Hubertus Morgenroth gegen Manfred Abke durchsetzten.

Klaus Grönke konterte den silzilianischen Königsangriff von Volker Becker souverän und gewann deutlich.

Nachdem die Partie zwischen Reinhold Knippfeld und Werner Mai remis endete, konnte sich Werner in den anschließenden Blitzpartien für das Pokalhalbfinale qualifizieren.


 

01.10.19 Verpasste Chance

In ihrer VM-Partie gegen Volker Becker hätte Inge Krüger für eine kleine Sensation sorgen können.
Volkers Dame hatte sich nach einem ungestümen fehlerhaften Versuch, die Partie im Hauruckverfahren zu entscheiden, im gegnerischen Lager verirrt.
Inge hätte sie auf offenem Brett fangen können.
Nachdem sie diese Chance verpasste, konnte sich Volker schließlich im Mattangriff durchsetzen.

Damit wäre Volker beinahe Mitglied des von Pit Schulenburg spasshaft ins Leben gerufenen Inge-Krüger-Klubs geworden. Dieser ist angelehnt an den historischen Vera-Menchik-Klub, dem in der damals rein männerorientierten Schachwelt  zwangsweise alle Männer angehörten, die gegen Vera Menchik, immerhin damalige Frauenweltmeisterin, verloren hatten.

 


 

10.09.19 Schnellschach

Zum Auftakt unserer Schnellschachserie gewann Klaus Grönke das erste Turnier mit 4,5 Punkten vor Thomas Meyer (4,0 Punkte) und Volker Becker (3,5 Punkte). Tabelle

 


 

01.09.19 Hart umkämpfter Sieg gegen Hansa IV

Durch einen 5,0 : 3,0 Sieg über Hansa IV sind wir erfolgreich in die neue Saison der Bezirksliga gestartet. Allerdings mussten wir trotz unserer deutlichen DWZ-Vorteile hart darum kämpfen. Volle Punkte holten Thomas Meyer, Volker Becker, Dieter Kirstein und in einer sehenswerten Kurzpartie Hubertus Morgenroth.
Die Remisen von Axel Schulte und Hans-Joachim Feldmann komplettierten das Endergebnis (Spielbericht).

 


 

26.08.19 Terminänderung

Das Heimspiel gegen FS Dortmund 2 findet am 15.12.2019 statt und nicht am 08.12.2019. Der Fehler wurde auf den entsprechenden Seiten (Termine und Team/1. Mannschaft/Saison 19/20) korrigiert.

 

28.07.19 Vereinshistorie

Die Vereinshistorie wurde um die Jahre 2015 – 2018 ergänzt (auch zu finden unter Archiv/ Verein / Historie).

 

20.07.19 Termine

Die ersten Termine der neuen Saison stehen an. Es beginnt wie immer mit dem Grillen zur Saisoneröffnung am 27.08.2019.
Meldet euch bitte bei Gerd Ackerhans telefonisch (0231- 40678) oder per E-Mail (Gerd.acki@web.de) an, damit für ausreichend leibliches Wohl gesorgt werden kann. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter. Schon am 01.09.2019 haben wir unseren ersten Mannschaftskampf. Zu Hause geht es gegen SC Hansa Dortmund 4. Am 10.09.2019 beginnt unsere Schnellschachserie und am 24.09.2019 unsere Vereinsmeisterschaft. Zwischendurch ist noch am 17.09.2019 unsere Jahreshauptversammlung, ein moralischer Pflichttermin  für jedes Vereinsmitglied    (Weitere Termine auf der Terminseite).

 

07.07. Abbruch der VM

Wie Reinhold bereits per E-Mail mitgeteilt hat, wird unsere VM 19/20 wegen Corona abgebrochen.

Bisher gespielte Partien werden DWZ-mäßig ausgewertet, noch anhängige Hängepartien werden nicht weitergespielt.


Pit Schulenburg hat wie gewohnt die DWZ-Auswertung, die man hier einsehen kann, prompt durchgeführt.

 


 

07.06. Corona Update

Jürgen Beckers teilte am 01. Juni mit:
Der Kongress des Schachbundes NRW, der wegen der Corona-Pandemie von April auf den 11. Juni verschoben wurde, ist nun endgültig abgesagt und vertagt sich auf 2021.
Damit ist vorerst auch nicht mit einer Entscheidung über die Fortsetzung oder einen Abbruch des Mannschafts-Spielbetriebs zu rechnen.


Da wir momentan unverändert unseren Trainingsraum nicht nutzen dürfen, steht auch eine Entscheidung über die Fortsetzung oder einen Abbruch der Vereinsturniere noch aus.


 

 

17.03.20 CORONA

Liebe Schachfreunde/in,

das Presbyterium der ev. Kirchengemeinde Schüren hat beschlossen, " mit sofortiger Wirkung sämtliche Häuser der Gemeinde für alle Kreise und Gruppenveranstaltungen bis auf Weiteres zu schließen."

Unsere Trainingsabende fallen also bis auf unbestimmte Zeit aus.

Ab wann es wieder losgehen kann, werdet ihr per E-Mail und auf dieser Seite rechtzeitig erfahren.

Unser nächster Mannschaftskampf am 29.03.2020 gegen SF Lünen ist abgesagt.

Vom Bezirksspielleiter Jürgen Beckers wurde vorläufig als Ersatztermin der 3. Mai 2020 festgelegt.

Falls sich daran nichts ändert, haben wir also am 03.05.2020 ein Heimspiel gegen SF Lünen.

Bis dahin alles Gute und bleibt gesund!!!

 


 

25.02.20 VM

Klaus Grönke gewann seine Partie gegen Inge Krüger.

Die Partie zwischen Thomas Meyer und Gerd Ackerhans hängt in einem Springerendspiel mit Mehrbauer für Thomas.

Auch die Partie zwischen Volker Becker und Reinhold Knippfeld hat noch keinen Sieger. Sie hängt in einem Turmendspiel mit Mehrbauer für Volker (Zwischentabelle).

 


 

 

12.02.20 VM

Thomas Meyer konnte sich gegen Werner Mai aus bedrängter Lage geschickt befreien.
Schließlich musste Werner für weiteren Königsangriff Figuren opfern.
Als Thomas den Angriff erfolgreich abgewehrte, hatte er riesigen Materialvorteil und Werner gab auf.

Volker Becker verabschiedete sich vom Rennen um den Vereinsmeistertitel.
Nach einem groben Versehen wurde er von Manfred Abke, der reihenweise die stärksten Züge fand, sehenswert zusammengeschoben.

 


 

26.01.20 Sieg gegen Mengede II

Sehr sehr glücklich entführten wir mit 4,5 : 3,5 beide Punkte aus Mengede.

Unsere ersten drei Bretter, Klaus Grönke, Thomas Meyer und Volker Becker gewannen ihre Partien, wobei Volker zwischenzeitlich schlechter stand.

Hans-Joachim Feldmann, Dieter Kirstein und Reinhold Knippfeld steuerten die notwendigen halben Punkte hinzu.
Das Remis von Dieter in leicht schlechterer Stellung war schon recht erfreulich, das Remis von Reinhold in einem Endspiel mit einer glatten Minusfigur ein unerwartetes Geschenk des Gegners (Spielbericht).

 


 

10.12.19 Schnellschach R3

Unser drittes Schnellschachturnier gewann Dieter Kirstein mit der maximalen Ausbeute von 5 Punkten aus 5 Partien.

Auf den Plätzen folgten Thomas Meyer mit 4 Punkten sowie Volker Becker und Klaus Grönke mit jeweils 3 Punkten (Tabelle).

 


 

03.12.19 Geburtstag Inge Krüger

Herzlichen Glückwunsch zum fünfundachtzigsten Geburtstag und weiterhin alles Gute, insbesondere Gesundheit.

Bewundernswert, wie du immer noch als 1. Spielleiterin unser Vereinsleben regelst.

Auch am Brett stellst du deine Gegner(innen) immer noch vor Probleme und bist wahrscheinlich die älteste noch aktive Spielerin in der Schachgemeinschaft Dortmund. Ebenso deine inzwischen 220 DWZ-Auswertungen sind rekordverdächtig.

Nochmals "Herzlichen Glückwunsch" und bleib weiterhin so aktiv!

 


 

17.11.19 Sieg gegen DSV III

Mit einem klaren 6,0 : 2,0 Erfolg über DSV 75 III eroberten wir punktgleich mit dem Tabellenführer FS Dortmund II den zweiten Tabellenplatz.

Volker Becker, Axel Schulte, Hubertus Morgenroth und Klaus Grönke (kampflos) gewannen ihre Partien.

Thomas Meyer, Hans-Joachim Feldmann, Werner Mai
und Reinhold Knippfeld steuerten halbe Punkte zu Mannschaftserfolg bei (Spielbericht).

 


 

29.10.19 Schnellschach

Unser zweites Schnellschachturnier gewannen Thomas Meyer und Klaus Grönke mit jeweils vier Punkten aus fünf Partien vor Volker Becker mit 3,5 Punkten (Tabelle)

 


 

10.09.19 Auslosung

Die Auslosung unserer Vereinsturniere hat folgende Paarungen ergeben. Für die Vereinsmeisterschaft hier und für den Vereinspokal hier.

 


 

30.08.19 Karl-Heinz Podzielny

Am 01. August 2019 verstarb Karl-Heinz Podzielny, der 1978 unser Gast anlässlich einer Simultanveranstaltung war und an dessen Weltrekordversuch im Simultanschach wir 1982 mit immerhin sechs Vereinsmitgliedern teilnahmen. Hier ein außergewöhnlicher, weil sehr kritischer Nachruf von IM Bernd Schneider.

 


 

05.08.19 Spielortverlegung

Für alle, die sich bereits die Termine der Mannschaftskämpfe notiert haben, eine wichtige Änderung. Da unser Spiellokal am 16. Februar 2020 durch eine andere Veranstaltung belegt ist, haben wir mit den SF Brackel folgende Vereinbarung getroffen: 16.02.2020 SF Schüren – SF Brackel 7 IN BRACKEL (!!!) 08.03.2020 SF Brackel 6 – SF Schüren IN SCHÜREN (!!!)

 


 

20.07.19 Anmeldungen

Für die Vereinsmeisterschaft 19/20 und den Vereinspokal 19/20 ist eine Anmeldung erforderlich.
Die Anmeldung erfolgt durch Eintrag in eine Liste bei der Turnierleitung (liegt ab dem 27.08.2019 an den Trainingsabenden aus) bis zum 17.09.2019 20:00 Uhr oder per Mail an volkerbecker@web.de bis zum 15.09.2019. Anmeldeschluss ist somit der 17.09.2019.

 


 

20.07.19 Aktualisierung

Die entsprechenden Seiten der Saison 2018/2019 sind ins Archiv verschoben worden.