Vereinsheim
jeden Dienstag
19:00 - 23:00

 

 

 

 

 

 

aktuelles

 

02.04.19 Blitzmeisterschaft

Unsere Blitzvereinsmeisterschaft fand wegen der sehr dürftigen Beteiligung doppelrundig statt.

Thomas Meyer setzte sich mit 8,5 Punkten knapp vor Axel Schulte mit 8,0 Punkten durch (Tabelle).

                Meyer

Herzlichen Glückwunsch Thomas!


 

26.03.19 Pokalhalbfinale

Die Pokalhalbfinalpartie zwischen Klaus Grönke und Volker Becker hängt mit einem reinen Bauernendspiel und klaren Vorteilen für Klaus.

 


 

10.03.19 Aufstieg ade!

Nach der knappe 3,5:4,5 Niederlage gegen Doppelbauer Brambauer 2 haben wir nur noch rein theoretische unrealistische Chancen auf den zweiten Tabellenplatz.

Hubertus Morgenroth sorgte für unsere einzige Gewinnpartie.
Klaus Grönke, Volker Becker, Axel Schulte, Dieter Kirstein und Manfred Abke holten einen halben Punkt (Spielbericht).


 

26.02.19 VM

Bereits in der letzten Woche konnte sich Thomas Meyer gegen Swen Breuker ebenso durchsetzen wie Hubertus Morgenroth gegen Gerd Ackerhans und Manfred Abke gegen Inge Krüger.

Im heutigen Spitzenspiel gewann Volker Becker mit Schwarz gegen Klaus Grönke (hier die Partie).
In scheinbar aussichtsloser Situation, in der sich Klaus schon auf der sicheren Siegerstraße fühlte,  fand Volker überraschend eine schöne Kombination mit doppelter Mattdrohung und gewann entscheidend Material.

 


 

10.02.19 Sieg gegen FS 98 II

Nach einem knappen 4,5 : 3,5 Sieg gegen den nur mit 7 Spielern angetretenen Gegner stehen wir zwei Runden vor Schluss auf einem Aufstiegsplatz, haben jedoch mit dem Tabellenvierten und dem Tabellenführer ein recht schweres Restprogramm.

Volker Becker, Dieter Kirstein sowie Sebastian Meyer holten volle Punkte; Axel Schulte spielte remis (Spielbericht).


 

22.01.19 Pokal und VM

Die ersten beiden Halbfinalisten im Vereinspokal stehen fest.
Thomas Meyer konnte Werner Mai besiegen und Klaus Grönke setzte sich gegen Swen Breuker durch.

In der VM gab Reinhold Knippfeld seine Hängepartie gegen Klaus Grönke ohne Wiederaufnahme auf.


 

 

14.01.19 Sieg gegen Marten 2

Letztes Jahr noch denkbar knapp dem Abstieg entkommen, nun Aufstiegskandidat.

Gegen die nur zu sechst angetretenen Spieler von Marten-Bövinghausen 2 gewannen wir klar mit 6,0 zu 2,0.

Thomas Meyer, Axel Schulte, Hans-Joachim Feldmann und Werner Mai spielten remis; Klaus Grönke und Volker Becker konnten ihre Partie gewinnen (Spielbericht).


 

11.12.18 VM R4

In der vierten Runde unserer VM setzten sich die Favoriten durch.

Klaus Grönke gewann gegen Swen Breuker ebenso wie Volker Becker gegen Gerd Ackerhans und auch Thomas Meyer konnte sich nach einem mutigen Qualitätsopfer im Königsangriff gegen Werner Mai durchsetzen.

Diese drei sind auch die Einzigen, die noch eine reine Weste haben (Tabelle).


Außerdem besiegte Hubertus Morgenroth in einer Kurzpartie Manfred Abke und Reinhold Knippfeld konnte sich gegen Inge Krüger durchsetzen.


 

04.12.18 Nikolausblitz

Für unser beliebtes Nikolaus-Blitzturnier bittet unser Schatzmeister Gerd Ackerhans um eine Anmeldung telefonisch unter 0231- 40678 oder per E-Mail unter Gerd.acki@web.de, damit der prall gefüllte Gabentisch geplant werden kann.

Auch NICHT-VEREINSMITGLIEDER sind herzlich eingeladen, es fällt jedoch für sie ein Startgeld von 5€ an..


 

11.11.18 Tabellenführung

Durch einen deutlichen 6,0 :2,0 Sieg gegen SF Lünen behalten wir unsere weiße Weste und erobern gemeinsam mit Brackel 5 die Tabellenspitze der Bezirksliga.


Unser Spitzentrio Klaus Grönke, Thomas Meyer und Volker Becker spielte ebenso wie Werner Mai remis.

Voll schlug unsere Mittelflanke mit Hubertus Morgenroth, Axel Schulte, Hans-Joachim Feldmann und Sebastian Meyer zu, die allesamt ihre Partien gewannen (spielbericht).


 

09.10.18 VM Runde 2

Mit Weiß setzten sich diesmal die Favoriten durch.

Thomas Meyer gewann in wilder Stellung gegen Inge Krüger eine Leichtfigur und damit die Partie.

Obwohl Volker Becker gegen Manfred Abke bereits frühzeitig einen Zentralbauern eroberte, konnte er die Partie nach zähem Verlauf erst im Endspiel gewinnen.

Gerd Ackerhans verteidigte sich gegen Klaus Grönke in schwieriger Stellung phantasievoll, geriet dadurch jedoch in Zeitnot und Klaus konnte sich schließlich klar durchsetzen.

Reinhold Knippfeld und Hubertus Morgenroth einigten sich auf Remis, da der Mehrbauer von Reinhold bei Vermeidung der Zugwiederholung nicht zu halten gewesen wäre.


 

23.09.18 Sieg gegen Brackel VI

Ein klein wenig glücklich konnten wir auch den zweiten Mannschaftskampf gewinnen.

Bei unserem 5,0:3,0-Erfolg gegen Brackel VI gewannen Klaus Grönke, Sebastian Meyer und Dieter Kirstein ihre Partien, während Thomas Meyer, Volker Becker, Axel Schulte und Werner Mai remis spielten (Spielbericht).

 


 

11.09.18 Pokal

Auch die Paarungen für unseren Vereinspokal, der allerdings erst 2019 startet, stehen fest.

 


 

02.09.18 Gelungener Saisonauftakt

Gegen die mit 8 Jugendlichen besetzten Mannschaft von Eving II konnten wir uns klar mit 6:2 durchsetzen, obwohl sich unsere deutlich jüngeren Gegner tapfer wehrten.

Unsere vollen Punkte holten Thomas Meyer, Volker Becker, Axel Schulte und Sebastian Meyer (kurzer Spielbericht).


 

01.08.18 Internes

Die Website wurde für die neue Saison aktualisiert. Die Seiten der abgelaufenen Saison sind ins Archiv verschoben worden.


 

13.07.18 Termine 2018/2019

Auf der Terminseite ist der Terminplan für die neue Saison einsichtig.

Es beginnt wie immer mit dem Grillen zur Saisoneröffnung am 28.08.2018.
Meldet euch bitte bei Gerd Ackerhans telefonisch (0231- 40678) oder per E-Mail (Gerd.acki@web.de) an, damit für ausreichend leibliches Wohl gesorgt werden kann.

09.04.19 Schnellschach R5

Unser 5. Schnellschachturnier gewann Dieter Kirstein mit 4,5 Punkten vor Klaus Grönke  (4 Punkte) und Volker Becker sowie Werner Mai (jeweils 3 Punkte) (Tabelle).

Dadurch ist Dieter schon vor der abschließenden 6. Runde im Rennen um den Gesamtsieg nicht mehr einzuholen und gewinnt somit den Schnellschachtitel.

                Meyer

Herzlichen Glückwunsch Dieter!

 


 

31.03.19 Niederlage gegen Brackel 5

Am letzten Spieltag der Bezirksliga mussten wir wegen starker Personalnot leider zwei Partien kampflos abgeben.
Deshalb ist das 3,0 : 5,0 gegen den Spitzenreiter ein achtbares Ergebnis, da es an den gespielten Brettern 3,0 : 3,0 lautet.

Neben Werner Mai holte auch Sebastian Meyer den vollen Punkt und spielte dadurch mit 5 Punkten aus 6 Partien erneut eine überragende Saison.

Klaus Grönke und Thomas Meyer spielten remis.

Mit dem dritten Tabellenplatz spielten wir ein insgesamt zufriedenstellendes Meisterschaftsjahr.

 


 

12.03.19 VM Runde 7

In der siebten Runde unserer VM konnte sich Werner Mai gegen Inge Krüger durchsetzen.

Klaus Grönke gab überraschend einen halben Punkt gegen den momentan stark aufspielenden Manfred Abke ab.

Im Spitzenspiel konnte sich Thomas Meyer mit Schwarz klar gegen Volker Becker durchsetzen.
Nach einer groben Fehleinschätzung stand Volker bereits nach 16 Zügen deutlich schlechter und nach einem weiteren Blackout gab er wenige Züge später auf.

Damit ist Thomas nun der Einzige mit einer noch weißen Weste uns somit der Favorit auf den Vereinstitel (Tabelle).

 


 

05.03.19 Schnellschach R4

Unser viertes Schnellschachturnier konnte Hubertus Morgenroth knapp nach Unterwertung vor Klaus Grönke gewinnen.
Beide blieben ungeschlagen und gaben in den fünf Runden nur je zwei Remis ab.

Dritter wurde mit einem halben Punkt Rückstand Dieter Kirstein (Tabelle).

 


 

12.02.19 Pokal

Die letzten beiden Halbfinalisten für den Vereinspokal stehen fest.

Gerd Ackerhans stellte in schon schlechterer Stellung gegen Volker Becker durch ein Versehen einen Springer ein und gab spontan auf.

Hubertus Morgenroth spielte gegen Manfred Abke eine saubere Partie und gewann im Mittelspiel drei Bauern.
Im Endspiel ließ er dann nichts mehr anbrennen.

 


 

29.01.19 VM Kurioser Rekord

Erstmalig fanden bei unserer VM (mit 10 Teilnehmern) 6 Partien an einem Spielabend statt.

Nachdem Swen Breuker gegen Volker Becker und Gerd Ackerhans gegen Thomas Meyer recht schnell verloren, spielten die beiden anschließend noch ihre VM-Partie, die Gerd gewann.

Außerdem setzte sich Klaus Grönke gegen Inge Krüger durch und die Partie von Werner Mai gegen Hubertus Morgenroth endete remis.

Manfred Abke gegen Reinhold Knippfeld hängt mit leichten Vorteilen für Reinhold (Turmendspiel mit 4 gegen 3 Bauern am gleichen Flügel).

Der weitere Verlauf der VM verspricht viel Spannung, da Klaus Grönke, Volker Becker und Thomas Meyer noch eine reine Weste haben (Tabelle) und in den nächsten Runden aufeinander treffen werden.

 


 

15.01.19 Schnellschach R3

Unser drittes Schnellschachturnier konnte Dieter Kirstein mit 4,0 Punkten aus 5 Partien knapp vor Volker Becker und Werner Mai mit jeweils 3,5 Punkten für sich entscheiden (Tabelle).


Damit hat Dieter nach drei Runden auch beste Aussichten auf den Gesamttitel.

 


 

14.12.18 Partie zum Nachspielen

Klaus Grönke, der immer in den Sommerferien eine Partie von sich zum Nachspielen anbietet, möchte ich keine Konkurrenz machen.

Deshalb nur ausnahmsweise und einmalig in den Weihnachtsferien eine Partie von mir.

Vor über 40 Jahren verlor ich sie gegen Pit Schulenburg, aber der Kampf war so spannend, dass er kurz darauf in der wöchentlichen Schachspalte der Ruhrnachrichten veröffentlicht und kommentiert wurde.

Hier die Partie mit den Originalkommentaren der Ruhrnachrichten.


 

09.12.18 Remis gegen Huckarde

Stark ersatzgeschwächt spielten wir gegen Huckarde II 4,0: 4,0 und fielen dadurch auf den dritten Tabellenplatz zurück, bleiben jedoch weiterhin ungeschlagen.

Klaus Grönke und Dieter Kirstein konnten ihre Partien gewinnen; Hubertus Morgenroth, Axel Schulte, Hans-Joachim Feldmann und Manfred Abke holten jeweils einen halben Punkt (Spielbericht).

 


 

04.12.18 Nikolausblitz

Nikolaus des Jahres wurde Dieter File:Jolly-old-saint-nick.gif
Kirstein
, der das beliebte Turnier mit 8,5 Punkte aus 11 Partien für sich entscheiden konnte.

Zweiter wurde Thomas Meyer vor unserem Gast Christian Ewers (Tabelle).

Wie immer der große Dank an Gerd Ackerhans für die Organisation der Leckereien.

 


 

21.11.18 Schnellschach R2

Unser zweites Schnellschachturnier gewannen punktgleich Dieter Kirstein und Thomas Meyer mit 4 Punkten aus 5 Partien vor Manfred Abke mit 3,5 Punkten (Tabelle).

 


 

13.11.18 VM Runde 3

In der dritten Runde konnten sich Hubertus Morgenroth gegen Inge Krüger und Volker Becker gegen Werner Mai jeweils mit Schwarz durchsetzen.

Eine Nachholpartie der ersten Runde zwischen Gerd Ackerhans und Werner Mai endete bereits letzte Woche remis.

 


 

14.10.18 Erfolgsserie fortgesetzt

Obwohl wir einen Punkt kampflos abgeben mussten gewannen wir gegen DSV II knapp mit 4,5 : 3,5.

Volker Becker, Axel Schulte, Hans-Joachim Feldmann sowie Manfred Abke holten den vollen Punkt und Hubertus Morgenroth sicherte mit seinem remis nach über 5 Stunden den Mannschaftserfolg (kurzer Spielbericht)

 


 

25.09.18 Schnellschach R1


Unser erstes Schnellschachturnier der laufenden Saison gewann recht souverän unser Gast Oliver Schulz mit 4,5 Punkten aus 5 Partien vor Dieter Kirstein mit 4,0 Punkten (Tabelle).

 


18.09.18 Beginn der VM

In der ersten Runde der Vereinsmeisterschaft konnte sich Manfred Abke gegen Swen Breuker ebenso durchsetzen wie Volker Becker gegen Inge Krüger.

Die Partie zwischen Hubertus Morgenroth und Klaus Grönke hängt mit einem Mehrbauern für Klaus.

 


 

11.09.18   VM

Die Spielpaarungen unserer VM stehen nach der Auslosung fest.

Bereits am kommenden Dienstag, den 18.09.2018 geht es in der ersten Runde mit folgenden Paarungen los:

    Morgenroth gegen  Grönke
    Knippfeld
   gegen  Meyer
    Krüger
       gegen  Becker
    Abke
         gegen   Breuker
    Mai
            gegen  Ackerhans

 


 

08.08.18 Sommerpause

Wie bereits üblich, stellt Klaus Grönke zur Überbrückung der etwas faden Sommerpause etwas Interessantes aus seinem Fundus vor.

Diesmal ist es keine Partie, sondern Klaus gibt einen Einblick in seine Vorbereitung einer speziellen Variante der Englischen Eröffnung.

 


 

01.08.18 Anmeldung Vereinsturniere

Für die Vereinsmeisterschaft 18/19 und den Vereinspokal 18/19 ist eine Anmeldung erforderlich.
Die Anmeldung erfolgt durch Eintrag in eine Liste bei der Turnierleitung (liegt ab dem 28.08.2018 an den Trainingsabenden aus) bis zum 11.09.2018 20:00 Uhr oder per Mail an volkerbecker@web.de bis zum 10.09.2018. Anmeldeschluss ist der somit der 11.09.2018.

 


 

27.07.18 Erneute Terminänderung

Doppelbauer Brambauer 2 hat darum gebeten, die gewünschte Terminverschiebung wieder rückgängig zu machen.

Nun findet also der Heimkampf wie ursprünglich angesetzt am 10.03.2019 statt.

 


 

19.07.18 Terminänderungen

Die Terminseite wurde aktualisiert, da die Termine von zwei Heimkämpfen geändert wurden.

SF Schüren - Marten-Bövingh. 2 wurde vom 20.01.2019 auf den 13.01.2019 vorverlegt

SF Schüren - Doppelbauer 2 wurde vom 10.03.2019 auf den 17.03.2019 verschoben.