Vereinsheim
jeden Dienstag
19:00 - 23:00

 

 

 

 

 

 

aktuelles

24.01.2023 Skatturnier

 Skat

Beim Spiel um gute Karten und Spielgeschick siegte Volker Becker vor Hubertus Morgenroth und Thomas Meyer.

Vielen Dank an Manfred Abke, der zwar kein großes Kartenglück hatte, dafür das Turnier jedoch hervorragend leitete.

Auch Reinhold Knippfeld, der sogar auf die Teilnahme verzichtet, um sich um einen Gast zu kümmern, trug mit der Beschaffung der reichhaltigen Preise zum Erfolg bei.



10.01.2023 VM Runde 5

Beim regulären Termin der fünften Runde unserer VM wurde nur eine Partie gespielt.
Zwischen Volker Becker und Manfred Abke ist eine Hängepartie mit deutlichen Vorteilen für Volker entstanden.



06.12.2022 Nikolausblitz

Extrem spannend war der Verlauf in unserem traditionellen Nikolausblitzturnier.

Bis zur letzten Runde führte Klaus Grönke mit einer 100%tigen Ausbeute das Feld an, bevor er im direkten Vergleich noch von Thomas Meyer abgefangen wurde, der durch bessere Unterwertung sogar den Gesamtsieg errang.

Dritter wurde Sebastian Meyer knapp nach Unterwertung vor unserem Gast Christian Ewers
(Tabelle).

Vielen Dank an Reinhold Knippfeld, der sich um den reich gedeckten Gabentisch gekümmert hat!


 

30.11.2022 VM

In der vierten Runde der VM gab es zwei Weißsiege.

Tristan Stolz setzte sich gegen
Inge Krüger durch und Hubertus Morgenroth gewann gegen Reinhold Knippfeld.


 

30.11.2022 Pokal


Nachdem Dieter Kirstein seinen Hängepartie gegen Reinhold Knippfeld ohne Wiederaufnahme aufgab, spielen nun Reinhold und Tristan Stolz etwas überraschend um den Finaleinzug (Pokal).


 

16.11.2022 Für eventuelle Gäste

Aus Energiespargründen bleibt unsere normale Spielstätte, das Hildegard-Maas-Haus, in den Wintermonaten und bis auf Weiteres geschlossen.

Wie ziehen deshalb in das
Ev. Gemeindezentrum Schürener Str. 63, 44269 Dortmund
um.

Die Trainingszeiten sind unverändert (Foto).


 

06.11.2022 Niederlage gegen FS 98 III

Obwohl wir gegen die dritte Mannschaft von FS 98 nach der „Papierform“ Favorit waren, unterlagen wir knapp mit 3,5:4,5 und kassierten unsere erste Saisonniederlage.

Unser einziger Sieg von Axel Schulte konnte die Niederlagen von Volker Becker und Manfred Abke nicht ausgleichen.

Klaus Grönke, Thomas Meyer, Dieter Kirstein, Sebastian Meyer und Hubertus Morgenroth spielten remis.


 

23.10.2022 Sieg gegen Mengede 2

Etwas glücklich gewannen wir unseren zweiten Mannschaftskampf gegen Mengede 2 mit 4,5 : 3,5.

Dieter Kirstein und Axel Schulte holten den vollen Punkt, während Klaus Grönke, Thomas Meyer, Volker Becker, Hubertus Morgenroth und Sebastian Meyer für die notwendigen halben Punkte sorgten (Spielbericht).

 


 

04.10.2022 VM

In der Hängepartie der zweiten Runde einigten sich Thomas Meyer und Reinhold Knippfeld nach 91 Zügen auf Remis.


 

06.09.2022 Beginn der VM

So langsam nimmt die neue Saison normale Formen an.
Mit zwei Partien startete nun unsere Vereinsmeisterschaft.

Hubertus Morgenroth und Thomas Meyer trennten sich remis; Volker Becker gewann gegen Inge Krüger.

 


 

30.08.2022 Schnellschach R1

Unsere offizielle Saison begann mit der ersten Runde unserer Schnellschachserie.

Sie wurde eine sichere Beute von Thomas Meyer, der mit der makellosen Bilanz von 5 Siegen aus 5 Partien gewann.

Zweiter wurde der Titelverteidiger Dieter Kirstein vor Klaus Grönke und Manfred Abke (Tabelle).           


 

17.08.2022 Jahreshauptversammlung

Wie zu erwarten war, gab es bei den Wahlen keine großen Veränderungen. Lediglich Inge Krüger (bislang 1. Spielleiterin nun 2. Spielleiterin) und Volker Becker (bislang 2. Spielleiter nun 1. Spielleiter) tauschten die Plätze.


 

10.08.2022 Termine

Der Terminplan für die neue Saison ist erstellt.

Besonders darauf hinweisen möchte ich, dass nächsten Dienstag (16.08.2022) unsere Jahreshauptversammlung stattfindet. Dies sollte ein (moralischer) Pflichttermin fürjedes Vereinsmitglied sein.


 

24.01.2023 VM

Manfred Abke gab seine hoffnungslose Hängepartie gegen Volker Becker ohne Wiederaufnahme auf.


 

13.12.2022 Schnellschach R3

Unser drittes Schnellschachturnier gewannen Klaus Grönke und Thomas Meyer punktgleich mit 4 Punkten aus 5 Partien, wobei Klaus die etwas bessere Unterwertung hat.

Dritter wurde Tristan Stolz, der sich inzwischen immer besser bei uns eingelebt hat.
(Tabelle)

 


 

30.11.2022 VM 2021 abgeschlossen

Mit der letzten Partie der Vereinsmeisterschaft 2021/2022, in der Thomas Meyer gegen Dieter Kirstein gewonnen hat, haben wir die vergangene Saison endgültig abgeschlossen.
Schon aus der Eröffnung heraus hatte Thomas leichte Vorteile, die er dann bis zu einer Gewinnstellung konsequent ausbaute.


Dadurch ist Volker Becker 11 Jahre nach seinem letzten Erfolg Vereinsmeister der Saison 2021/2022 (Endtabelle).

               Volker

 

Hier die DWZ-Auswertung, wie immer blitzschnell von Pit Schulenburg erstellt.

 


 

22.11.2022 Pokalfinale 21/22

In der vorletzten Partie aus der schon abgelaufenen Saison 21/22 setzte sich Thomas Meyer im Pokalfinale gegen Dieter Kirstein durch(hier die partie zum nachspielen).

Damit ist Thomas der Pokalsieger 2021/2022.

               Thomas

Herzlichen Glückwunsch Thomas!


Nun fehlt nur noch die Partie aus der Vereinsmeisterschaft 21/22, ebenfalls zwischen Thomas und Dieter, und wir haben die vergangene Saison endgültig abgeschlossen.

 


 

16.11.2022 Pokalviertelfinale

Nachdem Klaus Grönke einen Königsangriff von Manfred Abke abgewehrt hatte, konnte er seinen Materialvorteil zu einem sicheren Sieg nutzen.

Die Partie zwischen Reinhold Knippfeld und Dieter Kirstein hängt in einem remisverdächtigen Leichtfigurenendspiel.

Etwas überraschend konnte sich Tristan Stolz gegen Volker Becker durchsetzen.
Nachdem Volker in deutlich besserer Stellung einzügig eine Leichtfigur einstellte, ließ sich Tristan die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und fuhr den Sieg sicher und souverän nach Hause.


 

08.11.2022 VM-Runde 3

Volles Programm bei der dritten Runde unserer Vereinsmeisterschaft.

Dieter Kirstein konnte sich gegen Manfred Abke ebenso durchsetzen wie Thomas Meyer gegen Inge Krüger und Hubertus Morgenroth gegen Tristan Stolz.

Klaus Grönke und Volker Becker einigten sich auf Remis.

 


 

28.10.2022 Umzug und Terminverschiebung Pokalviertelfinale

Da unsere Trainingsstätte, das Hildegard-Maas-Haus, in den Wintermonaten aus Energiespargründen geschlossen ist, finden unsere   Trainingsabende ab dem 15.11.2022 im Ev. Gemeindezentrum Schüren, Schürener Str. 63 statt.
Das bedeutet, dass wir am 15.11.2022 den temporären Umzug mit einem Teil unseres Spielmaterials durchführen.


Die für den 15.11.2022 geplanten Partien des Pokalviertelfinales
Morgenroth –       Meyer
Abke –                  Grönke
Stolz –                  Becker
Knippfeld –           Kirstein

werden deshalb um eine Woche auf den 22.11.2022 verschoben

 


 

18.10.2022 Schnellschach R2

Unser zweites Schnellschachturnier gewann überzeugend Hubertus Morgenroth, der in 5 Partien nur ein einziges Remis abgab.

Auf den Plätzen folgten Thomas Meyer und Dieter Kirstein (Tabelle).


 

27.09.2022 VM

In der zweiten Runde der VM konnte sich Manfred Abke gegen Inge Krüger durchsetzen.


Dieter Kirstein bot gegen Volker Becker in etwas besserer Stellung remis an, was Volker annahm.

 


 

04.09.2022 Sieg gegen Huckarde II

Einen gelungenen Start in die neue Saison hatten wir im Mannschaftskampf gegen  SU Huckarde-Westerfilde 2.                

Vier Siege (Klaus Grönke, Thomas Meyer, Dieter Kirstein und Manfred Abke) sowie drei Remisen (Volker Becker, Sebastian Meyer und Reinhold Knippfeld) führten zu einem deutlichen 5,5 : 2,5-Sieg (Spielbericht

 


 

17.08.2022 Auslosung Vereinsturniere

Die Ergebnisse der Auslosung für den Vereinspokal sind hier einsichtig.

Die Ergebnisse der Auslosung für unsere Vereinsmeisterschaft und die sich daraus ergebenden Paarungen an den Spielterminen, sind hier ersichtlich.

In der ersten Runde am 06.09.2022 kommt es zu folgenden Partien:

Morgenroth gegen Meyer
Knippfeld gegen Abke
Krüger gegen Becker
Kirstein gegen Grönke


 

10.08.2022 Grillabend

Mit einem netten Grillabend (bei leider nur geringer Beteiligung) haben wir die neue Saison eröffnet.

Herzlichen Dank an Reinhold Knippfeld, der sich um Alles gekümmert hat und auch das leckere Fleisch  besorgt hat..

Damit ist er erfolgreich in die Fußstapfen von Gerd Ackerhans getreten, der dies über viele Jahre gemacht hat.